Neo Nachrichten: Rückblick auf die Woche – 28. Dezember – 3. Januar

NEO

Die Neo Foundation veranstaltete ein AMA in ihrem offiziellen Telegram-Kanal, um die Governance- und Abstimmungsanreizmechanismen von Neo3 zu diskutieren. NF-Entwickler-Community-Stratege Longfei Wang erläuterte, wie Ratsmitglieder und Konsensknoten im Governance-Modell arbeiten werden, Beispiele für Themen, die zur Abstimmung gestellt werden können, GAS-Verteilung an NEO-Token-Inhaber und mehr.

Da Hongfei wurde in einem CoinTelegraph-Artikel vorgestellt, der einen Einblick in den Erfolg von Blockchain im Jahr 2020 und das Potenzial für 2021 bietet.

Das Jahr im Rückblick

Neo News Today veröffentlichte eine Reihe von Artikeln, die auf das Jahr 2020 im Neo Ökosystem zurückblicken. Die Year in Review-Serie konzentrierte sich auf den Fortschritt von Neo3, die Entwicklung der Community und das Engagement der Community und sammelte Beiträge von verschiedenen Vertretern des Neo Ökosystems.

Der Überblick über die Community-Entwicklung fasste die Fortschritte der globalen Neo-Entwicklergemeinschaften zusammen. Während NGD und die Kernentwickler Neo3 vorantrieben, haben die Entwicklergemeinschaften die bestehende Infrastruktur für die neue Umgebung umgerüstet und neu gestaltet. In Vorbereitung auf den Start von Neo3 MainNet wurden Updates an den Werkzeugen für Python, Java, Go, JavaScript/TypeScript und andere Sprachen vorgenommen.

Im Bereich Community-Engagement wurde der starke Kontrast zwischen 2019 und 2020 in Bezug auf Veranstaltungen, Networking und Werbeaktivitäten deutlich. Während 2019 mit einer Vielzahl von Konferenzen, Workshops, Hackathons und Meetups aufwartete, zeigte sich 2020 der Aufstieg des virtuellen Events. Während der unerbittlichen Unterbrechung durch globale Abschaltungen, erlaubte 2020 die verteilte Natur der Blockchain-Industrie zu glänzen. Während die traditionelle Ziegelsteinindustrie gezwungen war, sich anzupassen, um zu überleben, trugen Blockchain-Entwickler weiterhin zu den Codebases bei. In der Zwischenzeit passten sich Veranstalter, Vermarkter und Konferenzveranstalter an die neue Normalität an, was zu einer Vielzahl von virtuellen Veranstaltungen führte.

Der Neo3-Entwicklungsartikel verfolgte den Fortschritt von Neo3 während des Jahres 2020 nach der ersten Preview1-Veröffentlichung im Sep. 2019. Die Entwicklerfreundlichkeit blieb eine starke Motivation, unterstützt durch neue Funktionen wie eingebaute Orakeldienste, ein Identitätsprotokoll und Unterstützung für Off-Chain-Speicher über NeoFS. Neben neuen Funktionen konzentrierte sich die Kernentwicklung auch auf die Verbesserung der Leistung und des Netzwerkdurchsatzes, die Verbesserung der Modularität und die Implementierung von Governance-Funktionen – und schloss das Jahr mit der Veröffentlichung von Neo3 Preview4 ab.

Schließlich veröffentlichte NNT die persönlichen Reflexionen verschiedener Vertreter aus dem gesamten Neo-Ökosystem über das vergangene Jahr. Zu den teilnehmenden Gruppen gehörten NGD, NF, O3 Labs, Neo Economy, NEO-ONE, NeoResearch, AxLabs und COZ.

NNT Catch Up

NNT hatte Mark Jeffrey, CEO der Community-Notfall-App Guardian Circle, zu Gast im NNT-Podcast. Zu den Diskussionsthemen gehörten die Trends des Nutzerwachstums im Jahr 2020, die Aktivität des GUARD-Netzwerks, die US-Gesetze zum Panikknopf, DeFi, Rechnungskredite und vieles mehr.

GhostMarket hat vor kurzem seine uMint NFT Factory eingeführt, die es Benutzern ermöglicht, benutzerdefinierte nicht-fungible Token zu prägen. Die uMint NFT Factory ermöglicht es Benutzern, NFTs mit benutzerdefinierten Eigenschaften und Attributen zu erstellen, wie z. B. Bilder, Gesamtangebot und verschiedene Metadaten. Derzeit unterstützt GhostMarket die NFT-Prägung auf der Phantasma-Blockchain. Smart Contracts für den Handel und die Prägung von NFTs werden jedoch bald auch auf Neo und anderen Blockchains unterstützt.

Neo News Today hat Degen Power in der Reihe Know Your Validator – Switcheo zu Gast gehabt. Degen Power ist ein vierköpfiges, kontinentübergreifendes Team, das sich seit 2017 mit dem Blockchain-Raum beschäftigt und aus verschiedenen beruflichen Hintergründen kommt. Degen Power ist derzeit mit dem viertgrößten Gesamtanteil am Switcheo-Netzwerk betraut und legt großen Wert darauf, sich aktiv an der Switcheo-Community zu beteiligen.

Kürzlich gründete Degen Power die Switcheo Discord-Gruppe und spendete 50% seiner Validator-Einnahmen an den Switcheo Community Fund. Degen Power teilt auch 25% seiner Einnahmen mit „engagierten Delegatoren“, die SWTH-Token-Inhaber sind, die 100% ihrer Token bei der Gruppe einsetzen, mit einem Minimum von 100.000.

Entwickler-Gruppen

Neo St. Petersburg Competence Center veröffentlicht Neo3 Preview4 Benchmark-Performance-Ergebnisse für C# und NeoGo-Knoten in Einzel-und Vier-Knoten-Szenarien getestet. Wie schon zuvor zeigten die Benchmark-Tests Verbesserungen beim Übersetzungsdurchsatz pro Sekunde. Abschließend bemerkte das Neo SPCC: „Wir hoffen, dass diese Metriken es uns ermöglichen, eine DeFi-fähige Zukunft voranzutreiben.“

O3 Labs hat seinen Jahresbericht 2020 veröffentlicht, der einen Rückblick auf die Gründung des neuen Teams, Branding-Updates, die Entwicklung der neuen Wallet-App, den Start einer neuen Website und mehr gibt.

Ökosystem

Am 29. Dezember schlug Switcheo den TradeHub-Verbesserungsvorschlag #5 vor, um die Reward-Gewichte für die Spot-Liquiditätspools von Switcheo TradeHub neu zu gewichten. Die vorgeschlagene Neugewichtung zielt darauf ab, die Belohnungen für Pools zu reduzieren, die es nicht geschafft haben, Liquiditätsanbieter anzuziehen oder Pools, die sich mit Märkten verbinden, deren Volumen zu niedrig ist.

31. Dezember, Switcheo’s TIP #5 wurde mit 74,17% Ja-Stimmen angenommen.

Jan. 3, TranslateMe kündigte Pläne für einen Soft-Launch seiner maschinellen Sofortübersetzungsdienste an und rief Entwickler dazu auf, die API zu testen.

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.