Alle Treiber in Windows 10 gleichzeitig aktualisieren

Windows 10 verwendet verschiedene Treiber, um verschiedene mit dem System verbundene Hardwarekomponenten auszuführen. Hardware-Hersteller veröffentlichen neue Patches, um sie mit der modernen Technologie kompatibel zu machen. Allerdings enthält Windows-Update einige der Patches je nach Zusammenarbeit von Microsoft mit dem Unternehmen. Hier werden wir Ihnen einige Möglichkeiten vorstellen, wie Sie alle Treiber für Windows 10 gleichzeitig aktualisieren können. Dazu gehören Treiber für Grafikkarten, USB, Display, Windows, Festplatte und einige mehr.

Man kann die benötigten Treiber ganz einfach aktualisieren, indem man den Gerätemanager nacheinander aufruft. Allerdings wäre es sehr hilfreich, wenn es Optionen gibt, um alle in einem Rutsch zu bekommen. Hier sind einige Methoden, mit denen Sie alle Treiber in Windows 10 gleichzeitig aktualisieren können.

Wie Sie alle Treiber in Windows 10 gleichzeitig aktualisieren

Methode 1: Aktualisieren von Treibern mit Windows Update

Windows Update ist eine einfache und vollständige Lösung, um alle Treiber in Windows 10 gleichzeitig zu aktualisieren. Hier sind die Schritte, die Sie befolgen können:

Geben Sie in der Suchleiste nach dem Start-Button Windows Update ein und wählen Sie oben unter Beste Übereinstimmung nach Updates suchen.

Klicken Sie im angezeigten Bildschirm auf das Symbol Nach Updates suchen, das sich unter dem Titel Update-Status befindet.

Nun müssen Sie ein paar Minuten warten, da Windows online nach den ausstehenden Updates sucht. Das System wird gründlich untersuchen, welche Treiber aktualisiert werden müssen.

Nach der Überprüfung sehen Sie eine Reihe von Updates, die auf die Installation auf dem System warten, zusammen mit Details. Sie erhalten eine Liste mit Aufzählungszeichen und eine Erklärung der jeweiligen Software. Bitte beachten Sie, dass der Prozess nicht nur Ihre Treiberversion aktualisiert, sondern auch andere Systemfunktionen.

Sobald Sie die Update-Informationen kennen, können Sie die Stunden auswählen, in denen das System die Treiber aktualisieren sollte. Wichtig dabei ist, dass Windows die Treiber automatisch aktualisiert. Es gibt keine Möglichkeit, eine Treiberaktualisierung manuell zu installieren. Nachdem Sie also die Zeit ausgewählt haben, wird Windows das System während der Zeit außerhalb der aktiven Stunden aktualisieren.

Sie können auch den Aktualisierungsverlauf überprüfen, indem Sie auf den Titel Installierten Aktualisierungsverlauf anzeigen unterhalb der Spalte Aktualisierungsstatus klicken. In diesem Abschnitt können Sie zusätzliche Details zu der Software oder den Treibern sehen, die mit dem letzten Update installiert wurden.

Damit die Updates installiert werden können, müssen Sie über ein aktives Netzwerksystem verfügen. Es werden alle Treiber installiert und der Fortschritt wird im Bereich Systemaktualisierung angezeigt.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist, dass Sie das Update nicht stoppen können, sondern nur den Zeitpunkt festlegen können.

Methode 2: Installieren aller Treiber mit Driver Easy

Driver Easy ist eine Drittanbietersoftware, mit der Sie alle Treiber in Windows 10 gleichzeitig aktualisieren können. Das einfach zu bedienende Tool prüft Ihr gesamtes System auf den Bedarf und teilt Ihnen diesen sofort mit. Wenn Sie bereit sind, können Sie einfach auf die Schaltfläche Alle aktualisieren klicken.

Hier sind die Schritte, die Sie befolgen müssen:

Laden Sie die Software Driver Easy über die Google-Suche herunter.

Speichern Sie die .exe-Datei und führen Sie sie dann aus, um die Installation auf Ihrem System abzuschließen. Öffnen Sie die Driver Easy Software über das Symbol auf dem Desktop.

Wenn die Anwendung gestartet wird, sehen Sie die Schnittstelle mit einem grünen Symbol von Scan now. Klicken Sie auf das Symbol.

Nach dem Scanvorgang sehen Sie eine Liste der Geräte, die aktualisiert werden müssen. Hier gibt es auch separate Optionen für die einzelnen Treiber. Wir wählen jedoch die Option Alle aktualisieren, die sich unten rechts auf dem Bildschirm befindet. Damit wird die Aktualisierung aller Treiber gestartet und Sie erhalten einen Status des Fortschritts.

Sie können auch andere Tools wie Hardware-Informationen und Treiber-Backup oder Treiber-Wiederherstellung im Menü der Software auswählen.