Alle Treiber in Windows 10 gleichzeitig aktualisieren

Windows 10 verwendet verschiedene Treiber, um verschiedene mit dem System verbundene Hardwarekomponenten auszuführen. Hardware-Hersteller veröffentlichen neue Patches, um sie mit der modernen Technologie kompatibel zu machen. Allerdings enthält Windows-Update einige der Patches je nach Zusammenarbeit von Microsoft mit dem Unternehmen. Hier werden wir Ihnen einige Möglichkeiten vorstellen, wie Sie alle Treiber für Windows 10 gleichzeitig aktualisieren können. Dazu gehören Treiber für Grafikkarten, USB, Display, Windows, Festplatte und einige mehr.

Man kann die benötigten Treiber ganz einfach aktualisieren, indem man den Gerätemanager nacheinander aufruft. Allerdings wäre es sehr hilfreich, wenn es Optionen gibt, um alle in einem Rutsch zu bekommen. Hier sind einige Methoden, mit denen Sie alle Treiber in Windows 10 gleichzeitig aktualisieren können.

Wie Sie alle Treiber in Windows 10 gleichzeitig aktualisieren

Methode 1: Aktualisieren von Treibern mit Windows Update

Windows Update ist eine einfache und vollständige Lösung, um alle Treiber in Windows 10 gleichzeitig zu aktualisieren. Hier sind die Schritte, die Sie befolgen können:

Geben Sie in der Suchleiste nach dem Start-Button Windows Update ein und wählen Sie oben unter Beste Übereinstimmung nach Updates suchen.

Klicken Sie im angezeigten Bildschirm auf das Symbol Nach Updates suchen, das sich unter dem Titel Update-Status befindet.

Nun müssen Sie ein paar Minuten warten, da Windows online nach den ausstehenden Updates sucht. Das System wird gründlich untersuchen, welche Treiber aktualisiert werden müssen.

Nach der Überprüfung sehen Sie eine Reihe von Updates, die auf die Installation auf dem System warten, zusammen mit Details. Sie erhalten eine Liste mit Aufzählungszeichen und eine Erklärung der jeweiligen Software. Bitte beachten Sie, dass der Prozess nicht nur Ihre Treiberversion aktualisiert, sondern auch andere Systemfunktionen.

Sobald Sie die Update-Informationen kennen, können Sie die Stunden auswählen, in denen das System die Treiber aktualisieren sollte. Wichtig dabei ist, dass Windows die Treiber automatisch aktualisiert. Es gibt keine Möglichkeit, eine Treiberaktualisierung manuell zu installieren. Nachdem Sie also die Zeit ausgewählt haben, wird Windows das System während der Zeit außerhalb der aktiven Stunden aktualisieren.

Sie können auch den Aktualisierungsverlauf überprüfen, indem Sie auf den Titel Installierten Aktualisierungsverlauf anzeigen unterhalb der Spalte Aktualisierungsstatus klicken. In diesem Abschnitt können Sie zusätzliche Details zu der Software oder den Treibern sehen, die mit dem letzten Update installiert wurden.

Damit die Updates installiert werden können, müssen Sie über ein aktives Netzwerksystem verfügen. Es werden alle Treiber installiert und der Fortschritt wird im Bereich Systemaktualisierung angezeigt.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist, dass Sie das Update nicht stoppen können, sondern nur den Zeitpunkt festlegen können.

Methode 2: Installieren aller Treiber mit Driver Easy

Driver Easy ist eine Drittanbietersoftware, mit der Sie alle Treiber in Windows 10 gleichzeitig aktualisieren können. Das einfach zu bedienende Tool prüft Ihr gesamtes System auf den Bedarf und teilt Ihnen diesen sofort mit. Wenn Sie bereit sind, können Sie einfach auf die Schaltfläche Alle aktualisieren klicken.

Hier sind die Schritte, die Sie befolgen müssen:

Laden Sie die Software Driver Easy über die Google-Suche herunter.

Speichern Sie die .exe-Datei und führen Sie sie dann aus, um die Installation auf Ihrem System abzuschließen. Öffnen Sie die Driver Easy Software über das Symbol auf dem Desktop.

Wenn die Anwendung gestartet wird, sehen Sie die Schnittstelle mit einem grünen Symbol von Scan now. Klicken Sie auf das Symbol.

Nach dem Scanvorgang sehen Sie eine Liste der Geräte, die aktualisiert werden müssen. Hier gibt es auch separate Optionen für die einzelnen Treiber. Wir wählen jedoch die Option Alle aktualisieren, die sich unten rechts auf dem Bildschirm befindet. Damit wird die Aktualisierung aller Treiber gestartet und Sie erhalten einen Status des Fortschritts.

Sie können auch andere Tools wie Hardware-Informationen und Treiber-Backup oder Treiber-Wiederherstellung im Menü der Software auswählen.

Wie Sie Ihre Hosts-Datei in Windows 10 bearbeiten

Was ist eine Hosts-Datei?

Die Hosts-Datei ist eine lokale Textdatei, die Server oder Hostnamen IP-Adressen zuordnet. Diese Datei wird bereits seit der Zeit des ARPANET verwendet. Sie war die ursprüngliche Methode zur Auflösung von Hostnamen in eine bestimmte IP-Adresse. Die hosts-Datei ist in der Regel der erste Prozess bei der Auflösung von Domänennamen. Hier ist ein Beispiel für einen Eintrag in der hosts-Datei.

127.0.0.1 localhosts #loopback
Wir verwenden den obigen Code als Beispiel, da er fast immer in jeder hosts-Datei enthalten ist. Ein anderes Beispiel wäre etwa der folgende Eintrag.

Anmerkung:
Wir haben die geschweiften Klammern um jeden Eintrag in der hosts-Datei belwo hinzugefügt, um jeden Abschnitt besser zu definieren.
{67.225.187.61} {liquidweb.com} {#Liquid Web}
Der erste Abschnitt gibt die IP-Adresse an, an die eine Anfrage weitergeleitet wird.
Der zweite Abschnitt gibt den Ort an, von dem aus eine Anfrage umgeleitet werden soll.
Der dritte Abschnitt gibt einen Kommentar für den Eintrag an.
Jeder Eintrag wird normalerweise durch ein Leerzeichen oder einen Tabulator getrennt.
Wir würden den obigen Eintrag zu unserer hosts-Datei hinzufügen, um den Hostnamen (oder Domänennamen) liquidweb.com mit der IP-Adresse 67.225.187.61 zu verknüpfen. Um ein funktionierendes Beispiel zu geben, gehen wir zum nächsten Abschnitt über.

Warum ist eine Hosts-Datei nützlich?
Nehmen wir an, wir haben gerade eine Migration auf einen neuen Server abgeschlossen. Um zu sehen, wie unsere Domänen auf dem neuen Server aussehen und funktionieren werden, bevor wir unsere DNS-Einstellungen verschieben, können wir nicht einfach einen unserer aktuellen Domänennamen eingeben, da er zu dem alten Server aufgelöst wird, von dem wir wegziehen (da wir unsere DNS-A-Einträge nie vom alten Server verschieben, bis wir sicher sind, dass die neue Site wie erwartet funktioniert).

Um also zu sehen, wie unsere Domain auf dem neuen Server aussehen wird (ohne unsere DNS-Einträge ändern zu müssen), können wir einfach unsere lokale Hosts-Datei so ändern, dass die Domain auf die IP des neuen Servers zeigt. Wenn unsere Domain liquidweb.com heißt und die alte IP 67.225.187.61 und unsere neue IP 72.30.35.10 ist, können wir den aktuellen Eintrag liquidweb.com vorübergehend auskommentieren (mit einem ‚#‘-Symbol) und einen alternativen Eintrag hinzufügen, der auf die IP des neuen Servers zeigt.

#67.225.187.61 liquidweb.com #Liquid Web
72.30.35.10 liquidweb.com #das ist der neue liquidweb.com
Wenn wir den obigen Eintrag zu unserer Hosts-Datei hinzugefügt haben, werden wir nun jedes Mal, wenn wir liquidweb.com in unserem Browser öffnen, zur IP 72.30.35.10 weitergeleitet.

Wo befindet sich die Hosts-Datei?

Der Speicherort der Hosts-Datei ist von Betriebssystem zu Betriebssystem unterschiedlich. Die typischen Speicherorte sind unten aufgeführt.

Windows 10 – „C:\Windows\System32\Treiber\etc\hosts“
Linux – „/etc/hosts“
Mac OS X – „/private/etc/hosts“
Was enthält eine Hosts-Datei?
Eine Hosts-Datei enthält Einträge, die den folgenden Informationen ähneln. Ihre Einträge können erheblich abweichen.

# Diese Datei wird von der WSL automatisch auf der Grundlage der Windows-Hosts-Datei erstellt:
# %WINDIR%\System32\drivers\etc\hosts. Änderungen an dieser Datei werden überschrieben.
#
# Diese Datei enthält die Zuordnungen von IP-Adressen zu Hostnamen. Jeder
# Eintrag sollte in einer eigenen Zeile stehen. Die IP-Adresse sollte
Die IP-Adresse sollte in der ersten Spalte stehen, gefolgt von dem entsprechenden # Hostnamen.
Die IP-Adresse und der Hostname sollten durch mindestens ein # Leerzeichen getrennt werden.
# Leerzeichen getrennt sein.

127.0.0.1 localhost
127.0.1.1 meincomputer.localdomain meincomputer

# Die folgenden Zeilen sind für IPv6-fähige Hosts erwünscht
::1 ip6-localhost ip6-loopback
fe00::0 ip6-localnet
ff00::0 ip6-mcastprefix
ff02::1 ip6-allnodes
ff02::2 ip6-allrouter

Wie kann ich meine Hosts-Datei bearbeiten?

Unsere \etc\hosts-Datei kann nur als Windows-Administrator bearbeitet werden. Hier ist ein kurzes Video, wie man eine Hosts-Datei bearbeitet.

Hier ist die Anleitung, wie Sie Ihre hosts-Datei ändern können.

Schritt 1.
Klicken Sie auf die Windows-Schaltfläche und geben Sie Notepad in die Suchleiste ein.

Schritt 2.
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Notepad und dann auf Als Administrator ausführen.

Schritt 3.
Sie werden gefragt: „Möchten Sie dieser Anwendung erlauben, Änderungen an Ihrem Gerät vorzunehmen?“. Wählen Sie Ja.

Schritt 4.
Wählen Sie in Notepad die Option Datei und dann Öffnen.

Schritt 5.
Navigieren Sie zu C:\Windows\System32\drivers\etc\hosts oder klicken Sie auf die Adressleiste oben, fügen Sie den Pfad ein und wählen Sie Enter. Wenn Sie die Hostdatei im Verzeichnis /etc nicht sofort sehen, wählen Sie in der Dropdown-Liste Dateiname: die Option Alle Dateien und klicken Sie dann auf die Hostdatei.

Schritt 6.
Fügen Sie die entsprechende IP und den Hostnamen am Ende der hosts-Datei ein, wählen Sie Speichern und schließen Sie die Datei.

Schritt 7.
Schließlich müssen Sie Ihren DNS-Cache leeren, damit Ihr Computer die Änderungen an der Datei erkennt. Klicken Sie auf die Schaltfläche Windows und suchen Sie die Eingabeaufforderung.

Schritt 8.
Geben Sie den folgenden Befehl in das Terminal ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Former SEC chairman Jay Clayton now adviser at crypto firm

Former SEC chairman Jay Clayton now adviser at crypto firm

Clayton, who retired from the SEC in 2020, is now an advisor at One River Asset Management.

Three months after resigning from the US securities regulator SEC, Jay Clayton has now joined the advisory staff of crypto investment manager One River Asset Management, signalling a change of heart.

Clayton joins Kevin Hassett of Lindsey Group and Jon Orszag of Compass Lexecon to form One River Asset Management’s new academic and Bitcoin Union regulatory advisory board, the company said on Monday. Clayton’s exact role within the advisory board was not specifically explained, but One River CEO Eric Peters said his goal was to bring together respected individuals with „diverse regulatory and policy experience.“

„We were impressed that Eric’s was willing to hear our different views on the digitisation of our money, banking and capital markets ecosystem, and we were also impressed with One River’s commitment to transparency,“ Clayton said.

Clayton served at the SEC for three and a half years and stepped down on 23 December 2020

During his tenure, there were more monetary settlements of over $14 billion. And billions were repaid to aggrieved investors.

He was also there during the last cryptocurrency bull market when Bitcoin (BTC) mania hit the mainstream. In 2019, Clayton warned investors they would be „hugely mistaken“ if they expected the cryptocurrency to be able to trade on major exchanges without stricter regulation.

One River Asset Management became a major bitcoin player in late 2020 and now holds $600 million in crypto assets. At the time, the company said it aimed to own about US$1bn worth of BTC and Ether (ETH) by the first half of 2021. This goal may have already been achieved so far this year given the rapid increase in the value of crypto assets.

Morgan Stanley overvejer Bitcoin for $ 150 mia. Investeringsfløj

Ifølge en rapport fra Bloomberg-nyhederne i morges er Morgan Stanley den seneste store finansielle institution, der overvejer en investering i Bitcoin.

Citerer „mennesker med kendskab til sagen“ , siger rapporten , at Cointerpoint Global, et datterselskab af Morgan Stanley Investment Management med 150 milliarder dollars i aktiver under forvaltning, „undersøger, om kryptokurrency ville være en passende mulighed for sine investorer.“

Morgan Stanleys hjemmeside beskriver Counterpoint Global som en fond, der er specialiseret i investeringer „hvis markedsværdi kan stige markant af underliggende grundlæggende årsager.“

Fonden er steget med 72,7% i forhold til året, hvilket er betydeligt bedre end MSCI All Country World Net Index-afkastet på 16,25%.

Den voksende interesse for Bitcoin bør ikke nødvendigvis komme som en overraskelse, da virksomheden har foretaget betydelige investeringer i Microstrategy. I Janurary rapporterede Cointelegraph, at Morgan Stanley havde købt en andel på 10% i Microstrategy , hvis aktie har været ved at rive, og hvis administrerende direktør er blevet et Bitcoin-ikon siden annoncering af en strategisk investering i Bitcoin sidste år .

Morgan Stanley er heller ikke den eneste store bankinstitution, der ønsker at blive involveret i kryptokurver

På deres 4. kvartals indtjeningsopkald bekræftede både JP Morgan og Visa planer om at opretholde krypto-betalingstjenester , og repræsentanter for begge virksomheder udtrykte interesse for yderligere udvikling, hvis kunder og markedsforhold krævede.

I grandi investitori scommettono su Bitcoin e Tesla Bubbles to Pop

Due sondaggi mensili pubblicati oggi suggeriscono che gli investitori non sono sicuri che i guadagni di Bitcoin siano sostenibili.

  • Il prezzo del Bitcoin è triplicato in tre mesi.
  • La maggior parte dei money manager intervistati dalla Deutsche Bank ritiene che il prezzo del Bitcoin abbia più probabilità di scendere del 50% che del doppio nei prossimi 12 mesi.
  • Un sondaggio BofA ha trovato che il Bitcoin è il commercio più affollato.

Ci sono buone e cattive notizie per il Bitcoin

La buona notizia: Quasi la metà dei money manager intervistati in un sondaggio mensile della Deutsche Bank ha valutato il Bitcoin a 10! La cattiva notizia: era su una scala da 1 a 10 di quanto fosse grande la bolla finanziaria.

La maggior parte degli intervistati ha dichiarato che il patrimonio digitale – così come i prezzi delle azioni della casa automobilistica elettrica Tesla – hanno più probabilità di dimezzare il valore che di raddoppiare nel prossimo anno.

I money manager sono persone o aziende che acquistano e vendono titoli per i clienti. Poiché hanno il dovere fiduciario di gestire bene il denaro dei loro clienti, la loro prospettiva fornisce indicazioni su dove potrebbero andare i mercati nel prossimo anno.

E pensano che Bitcoin possa essere una bolla.

Una bolla è quando il prezzo di un bene cresce rapidamente al di sopra del suo valore intrinseco, sostenuto dal pubblico che capta l’andamento degli investimenti e dalle notizie dei media. Il valore percepito è così alto che alla fine „scoppia“ e il prezzo crolla.

Bitcoin gode di un prezzo attuale a nord di 36.000 dollari, pari al triplo di quello di tre mesi fa.

Bitcoin ha raggiunto un massimo storico di oltre 40.000 dollari

Michael Hartnett, Chief investment strategist di BofA Global Research, ha detto all’inizio di questo mese, quando Bitcoin ha raggiunto un massimo storico di oltre 40.000 dollari, che BTC è stata la „madre di tutte le bolle“. Diversi giorni dopo, il mercato ha corretto, raschiando la soglia dei 32.000 dollari. Da allora si è parzialmente ripresa.

Nel frattempo, le azioni Tesla costano ora 844,55 dollari; il 16 novembre erano a 408 dollari.

Sempre oggi, BofA ha pubblicato un sondaggio mensile sui suoi clienti aziendali, che sono stati interrogati dall’8 al 14 gennaio. Come riportato da Bloomberg, gli intervistati hanno definito il Bitcoin il commercio più affollato per la prima volta in assoluto, il che significa che molte persone stanno facendo scommesse simili sul prezzo del Bitcoin in aumento. I traffici affollati sono spesso associati alle bolle.

Non tutti sono sicuri che il mercato sia nel territorio delle bolle. Pantera Capital, una società di venture capital nel criptospazio, ha pubblicato la scorsa settimana una lettera dell’investitore che legava l’aumento del prezzo di BTC al dimezzamento dei Bitcoin di maggio 2020, che ha tagliato i premi per i minatori Bitcoin. Secondo Dan Morehead e Joey Krug della Pantera, se le tendenze storiche dovessero tenere, „il Bitcoin raggiungerebbe il picco di 115.212 dollari /CTC nell’agosto 2021“.

Aantal Bitcoin Exchange Withdrawals Hits 17-Month High, Hier is waarom

Inhoud

  • Terugtrekking van de FTK door de Gemeenschap uit de uitwisselingen
  • AlliantieBernstein reuzengrote warmt op tot Bitcoin

Volgens de gegevens die de Glassnode analytics verzamelaar deelt, is het aantal opnames van Bitcoin uit digitale uitwisselingen gestegen tot een nieuwe grote hoogte.

Op maandag bereikte Bitcoin een nieuwe recordhoogte van $19.857,03. Het heeft sindsdien echter een lichte daling laten zien en handelt nu op het niveau van $19.615.

Gemeenschap trekt BTC terug van de beurzen

Volgens een recente tweet van Glassnode is het aantal opnames van Bitcoin uit crypto-beurzen (1-daagse MA) de afgelopen 17 maanden hoog opgelopen.

Het totaal is nu 2.288.125 in vergelijking met de vorige waarde van 2.265.875 die op 26 november werd geregistreerd.

Deskundigen geloven dat dit bedrag aan opnames te wijten kan zijn aan handelaren die hun winst vastzetten nadat Bitcoin op 30 november een nieuwe recordhoogte had bereikt. Bovendien zullen velen zich waarschijnlijk terugtrekken om hun BTC in de koelkasten te stoppen.

In een artikel van FXStreet staat dat maandag de grote Amerikaanse crypto-beurs Coinbase te maken kreeg met een achterstand door een onverwachte stijging van de opnames. De gebruikers hebben hun geld net zo intensief opgenomen als in 2017, zo staat in het artikel.

Het verzekerde klanten dat al hun fondsen veilig waren, echter. De inkomsten van de Bitcoin-mijnwerkers uit vergoedingen, zoals blijkt uit een andere tweet van Glassnode, zijn de afgelopen 24 uur ook sterk gestegen (+106,6 procent).

AlliantieBernstein reuzengrote opwarming tot Bitcoin

Op Maandag, 30 Nov., schommelde de vlaggenschipcryptocurrency, BTC, definitief om een nieuwe hoogte van alle tijden ($19.857.03) te bereiken, die één klap in 2017 overschrijdt.

Sindsdien heeft Bitcoin echter een kleine daling laten zien, die terugloopt tot iets meer dan $19.000. Echter, ondertussen is de grote wereldwijde cryptocurrency terug naar $19.743 volgens CoinMarketCap.

Experts geloven dat de nieuwe BTC all-time high veroorzaakt is door een instroom van financiële instellingen die begonnen zijn met het toewijzen van miljoenen USD aan Bitcoin.

De financiële instelling die zich onlangs heeft opgewarmd tot Bitcoin is de AllianceBernstein-reus, met $631 miljard aan activa in beheer.

De mening van Inigo Fraser Jenkins van het fonds is dat 1,5 tot 10 procent van de portefeuille van een bedrijf in Bitcoin zou moeten zitten. Dit is een hint dat, als het fonds besluit om BTC te verwerven, het een behoorlijk bedrag van de $631 miljard taart zou kunnen bezetten.

Neo Nachrichten: Rückblick auf die Woche – 28. Dezember – 3. Januar

NEO

Die Neo Foundation veranstaltete ein AMA in ihrem offiziellen Telegram-Kanal, um die Governance- und Abstimmungsanreizmechanismen von Neo3 zu diskutieren. NF-Entwickler-Community-Stratege Longfei Wang erläuterte, wie Ratsmitglieder und Konsensknoten im Governance-Modell arbeiten werden, Beispiele für Themen, die zur Abstimmung gestellt werden können, GAS-Verteilung an NEO-Token-Inhaber und mehr.

Da Hongfei wurde in einem CoinTelegraph-Artikel vorgestellt, der einen Einblick in den Erfolg von Blockchain im Jahr 2020 und das Potenzial für 2021 bietet.

Das Jahr im Rückblick

Neo News Today veröffentlichte eine Reihe von Artikeln, die auf das Jahr 2020 im Neo Ökosystem zurückblicken. Die Year in Review-Serie konzentrierte sich auf den Fortschritt von Neo3, die Entwicklung der Community und das Engagement der Community und sammelte Beiträge von verschiedenen Vertretern des Neo Ökosystems.

Der Überblick über die Community-Entwicklung fasste die Fortschritte der globalen Neo-Entwicklergemeinschaften zusammen. Während NGD und die Kernentwickler Neo3 vorantrieben, haben die Entwicklergemeinschaften die bestehende Infrastruktur für die neue Umgebung umgerüstet und neu gestaltet. In Vorbereitung auf den Start von Neo3 MainNet wurden Updates an den Werkzeugen für Python, Java, Go, JavaScript/TypeScript und andere Sprachen vorgenommen.

Im Bereich Community-Engagement wurde der starke Kontrast zwischen 2019 und 2020 in Bezug auf Veranstaltungen, Networking und Werbeaktivitäten deutlich. Während 2019 mit einer Vielzahl von Konferenzen, Workshops, Hackathons und Meetups aufwartete, zeigte sich 2020 der Aufstieg des virtuellen Events. Während der unerbittlichen Unterbrechung durch globale Abschaltungen, erlaubte 2020 die verteilte Natur der Blockchain-Industrie zu glänzen. Während die traditionelle Ziegelsteinindustrie gezwungen war, sich anzupassen, um zu überleben, trugen Blockchain-Entwickler weiterhin zu den Codebases bei. In der Zwischenzeit passten sich Veranstalter, Vermarkter und Konferenzveranstalter an die neue Normalität an, was zu einer Vielzahl von virtuellen Veranstaltungen führte.

Der Neo3-Entwicklungsartikel verfolgte den Fortschritt von Neo3 während des Jahres 2020 nach der ersten Preview1-Veröffentlichung im Sep. 2019. Die Entwicklerfreundlichkeit blieb eine starke Motivation, unterstützt durch neue Funktionen wie eingebaute Orakeldienste, ein Identitätsprotokoll und Unterstützung für Off-Chain-Speicher über NeoFS. Neben neuen Funktionen konzentrierte sich die Kernentwicklung auch auf die Verbesserung der Leistung und des Netzwerkdurchsatzes, die Verbesserung der Modularität und die Implementierung von Governance-Funktionen – und schloss das Jahr mit der Veröffentlichung von Neo3 Preview4 ab.

Schließlich veröffentlichte NNT die persönlichen Reflexionen verschiedener Vertreter aus dem gesamten Neo-Ökosystem über das vergangene Jahr. Zu den teilnehmenden Gruppen gehörten NGD, NF, O3 Labs, Neo Economy, NEO-ONE, NeoResearch, AxLabs und COZ.

NNT Catch Up

NNT hatte Mark Jeffrey, CEO der Community-Notfall-App Guardian Circle, zu Gast im NNT-Podcast. Zu den Diskussionsthemen gehörten die Trends des Nutzerwachstums im Jahr 2020, die Aktivität des GUARD-Netzwerks, die US-Gesetze zum Panikknopf, DeFi, Rechnungskredite und vieles mehr.

GhostMarket hat vor kurzem seine uMint NFT Factory eingeführt, die es Benutzern ermöglicht, benutzerdefinierte nicht-fungible Token zu prägen. Die uMint NFT Factory ermöglicht es Benutzern, NFTs mit benutzerdefinierten Eigenschaften und Attributen zu erstellen, wie z. B. Bilder, Gesamtangebot und verschiedene Metadaten. Derzeit unterstützt GhostMarket die NFT-Prägung auf der Phantasma-Blockchain. Smart Contracts für den Handel und die Prägung von NFTs werden jedoch bald auch auf Neo und anderen Blockchains unterstützt.

Neo News Today hat Degen Power in der Reihe Know Your Validator – Switcheo zu Gast gehabt. Degen Power ist ein vierköpfiges, kontinentübergreifendes Team, das sich seit 2017 mit dem Blockchain-Raum beschäftigt und aus verschiedenen beruflichen Hintergründen kommt. Degen Power ist derzeit mit dem viertgrößten Gesamtanteil am Switcheo-Netzwerk betraut und legt großen Wert darauf, sich aktiv an der Switcheo-Community zu beteiligen.

Kürzlich gründete Degen Power die Switcheo Discord-Gruppe und spendete 50% seiner Validator-Einnahmen an den Switcheo Community Fund. Degen Power teilt auch 25% seiner Einnahmen mit „engagierten Delegatoren“, die SWTH-Token-Inhaber sind, die 100% ihrer Token bei der Gruppe einsetzen, mit einem Minimum von 100.000.

Entwickler-Gruppen

Neo St. Petersburg Competence Center veröffentlicht Neo3 Preview4 Benchmark-Performance-Ergebnisse für C# und NeoGo-Knoten in Einzel-und Vier-Knoten-Szenarien getestet. Wie schon zuvor zeigten die Benchmark-Tests Verbesserungen beim Übersetzungsdurchsatz pro Sekunde. Abschließend bemerkte das Neo SPCC: „Wir hoffen, dass diese Metriken es uns ermöglichen, eine DeFi-fähige Zukunft voranzutreiben.“

O3 Labs hat seinen Jahresbericht 2020 veröffentlicht, der einen Rückblick auf die Gründung des neuen Teams, Branding-Updates, die Entwicklung der neuen Wallet-App, den Start einer neuen Website und mehr gibt.

Ökosystem

Am 29. Dezember schlug Switcheo den TradeHub-Verbesserungsvorschlag #5 vor, um die Reward-Gewichte für die Spot-Liquiditätspools von Switcheo TradeHub neu zu gewichten. Die vorgeschlagene Neugewichtung zielt darauf ab, die Belohnungen für Pools zu reduzieren, die es nicht geschafft haben, Liquiditätsanbieter anzuziehen oder Pools, die sich mit Märkten verbinden, deren Volumen zu niedrig ist.

31. Dezember, Switcheo’s TIP #5 wurde mit 74,17% Ja-Stimmen angenommen.

Jan. 3, TranslateMe kündigte Pläne für einen Soft-Launch seiner maschinellen Sofortübersetzungsdienste an und rief Entwickler dazu auf, die API zu testen.

Financial Crimes Enforcement Network schlägt neue Regeln vor

Financial Crimes Enforcement Network schlägt neue Regeln für Krypto-Wallets vor

Das US-Finanzministerium enthüllt, dass das Financial Crimes Enforcement Network (FinCEN) neue Regeln für Cryptocurrency-Wallets vorgeschlagen hat.

Laut der Ankündigung des US-Finanzministeriums erfordern die vorgeschlagenen Regeln, dass Banken und andere Finanzunternehmen Aufzeichnungen über die verifizierten Identitäten von Kunden führen und diese vorlegen.

Die Aufgaben sollten bei Transaktionen in Bezug auf bestimmte Schwellenwerte beim Anon System mit virtueller Währung oder digitalen Vermögenswerten mit dem Status eines gesetzlichen Zahlungsmittels durchgeführt werden, unabhängig davon, ob es von Finanzinstituten gehostet wird oder nicht, aber es muss von FinCEN anerkannt werden.

Der Sekretär des Ministeriums, Steven T. Mnuchin, erläuterte die Anliegen der neu vorgeschlagenen Regeln weiter.

„Diese Regel befasst sich mit erheblichen nationalen Sicherheitsbedenken im CVC-Markt und zielt darauf ab, die Lücken zu schließen, die bösartige Akteure im Aufzeichnungs- und Meldesystem auszunutzen versuchen“, sagte er.

Die vorgeschlagenen Gesetze zielen darauf ab, die nationale Sicherheit im Finanzbereich zu fördern und die Transparenz digitaler Vermögenswerte zu erhöhen. Dies würde dazu beitragen, Schlupflöcher in Finanzaufzeichnungen zu schließen, die betrügerische Manipulatoren für ihre persönlichen Vorteile ausnutzen.

Mnuchin ging auch auf den Zweck der noch nicht in Kraft getretenen Regeln ein und sagte;

„Die Regel, die für Finanzinstitute gilt und mit bestehenden Anforderungen übereinstimmt, soll die nationale Sicherheit schützen, die Strafverfolgung unterstützen und die Transparenz erhöhen, während die Auswirkungen auf verantwortungsvolle Innovationen minimiert werden.“

Gemäß der vorgeschlagenen Regel haben Banken und Money Services Businesses (MSBs) eine maximale Frist von 15 Tagen ab dem Datum, an dem eine meldepflichtige Transaktion stattfindet, um den erforderlichen Bericht bei FinCEN einzureichen.

FinCEN wartet auf die Freigabe durch das Federal Register und Kommentare von interessierten Parteien.

„Kommentare von allen interessierten Parteien werden dazu beitragen, den Umfang zukünftiger regulatorischer Maßnahmen zu bestimmen und sollten innerhalb von 15 Tagen nach der Veröffentlichung der NPRM durch das Federal Register eingereicht werden.“ Sie schlossen.

La „Naturaleza Cíclica de Bitcoin“ podría proporcionar pistas sobre la continuación o corrección

Bitcoin está claramente en un punto crucial en su actual ciclo de mercado. Pero los ciclos de mercado no siempre son obvios en cuanto a lo que puede ocurrir, incluso si el momento se hace más claro con el tiempo.

En la criptodivisa líder por capitalización de mercado, los diciembre son particularmente notables, culminando en la mayoría de las cimas y fondos del activo. Con el mes tan importante ahora aquí, y Bitcoin en un punto de inflexión potencial, algo significativo podría estar gestándose.

El criptoanalista revela una convincente teoría del ciclo de Bitcoin

En 2017, el encierro y el meteórico ascenso de Bitcoin – como lo llamaron los medios de comunicación – llegó a su punto culminante en diciembre de ese año. En diciembre de 2018 es cuando Bitcoin puso su fondo de mercado bajista. En diciembre de 2019, se puso el „mínimo post PlusToken“, según el análisis del criptotraficante Philip Swift.

La criptodivisa ha subido y bajado principalmente durante los meses de diciembre, pero un caso también inició la carrera alcista de 2017 y comenzó la fase parabólica más reciente del activo.

Dada la naturaleza cíclica de Bitcoin, existe la posibilidad de que algo igualmente importante suceda en cualquier momento. Pero, ¿qué dirección es, y tiene alguna credibilidad la cronología del mercado basada en ciclos o fechas clave?

Recordando al legendario W.D. Gann y el papel de la astrología y la geometría en el cronometraje del mercado

La idea de que los mercados son cíclicos y pueden subir o bajar en fechas específicas no es nueva. El legendario comerciante William Delbert Gann se hizo famoso al combinar la geometría y la astrología para cronometrar las subidas y bajadas de los mercados o cuando se producen puntos de inflexión importantes.

Gann notó que las cimas y los fondos tienen lugar a menudo en diciembre en el mercado de productos básicos, especialmente durante el evento astrológico, „El Sol conjuga a Mercurio retrógrado en Sagitario“, según su página de Wikipedia.

Sus herramientas se usan hoy en día, aunque no son muy populares entre la gente de la criptografía. Pero después de poner a prueba sus herramientas de análisis técnico de tiempo de mercado, los resultados son bastante impactantes y coinciden con las teorías de Swift basadas en el ciclo de arriba. Sin embargo, todavía no ayuda mucho con la dirección.

En la primera herramienta que estamos examinando, cada zona horaria de Fibras ocurre en un punto de inflexión importante. El primero fue en el fondo de Bitcoin, el segundo fue justo antes de la cima de la explosión de 2019.

La tercera a 0,5 tiene lugar en el „PlusToken low“ que Swift señala como otro momento importante de diciembre. La cima de 2019 no fue en diciembre, para ser claros.

Otra herramienta, la Plaza Gann, también se alinea claramente con estas fechas clave de diciembre. Los puntos geométricos de soporte y resistencia reaccionan todos con la acción del precio intra-sesión del activo.

Gann también era un „fan“ de las formas geométricas, y otras técnicas que desarrolló incluyen el „Cuadrado de los Nueve, la Carta Hexagonal, y el Círculo de 360“. Su herramienta basada en el abanico clavó completamente el reciente brote como se muestra en la imagen de abajo. Cuando la criptocorriente pasó por la resistencia final del ventilador de Gann, que se dibujó desde su máximo nivel, vimos la ruptura que nos llevó de vuelta a los niveles actuales.

Gann también prestó mucha atención a la sincronización de los ciclos con un enfoque directo en los números que parecen estar basados en las antiguas matemáticas babilónicas, que usaban un sistema numérico sexagesimal. El sistema numérico sigue siendo la base del tiempo, con intervalos de sesenta segundos y sesenta minutos. Los ciclos de noche y de día son de 12 horas cada uno y cada día es de 24 horas – todos divisibles entre tres y seis.

El emblemático comerciante llamó específicamente la atención sobre cualquier marco temporal con intervalos de tres, incluyendo los gráficos de 3 minutos, 15 minutos, 3 horas, 6 horas y 3 días, y afirmó que nunca operó en la dirección de la tendencia en el tercer día.

En marcos de tiempo más grandes, Gann se preocupaba mucho por el significado de 144 períodos de tiempo. ¿Podría ser sólo una coincidencia que Bitcoin Rush se haya escapado del fanático de Gann, y haya vuelto a probar la línea de tendencia a la baja del „meme“ en exactamente 144 semanas desde el máximo de todos los tiempos? El gráfico de arriba ofrece una fuerte evidencia para apoyar la teoría.

Finalmente, Gann advirtió muy específicamente sobre los superciclos económicos, que tienen lugar cada 90 años más o menos. Hace aproximadamente 90 años, fue la masiva caída del mercado de valores de 1929 la que trajo consigo la Gran Depresión. Esa recesión terminó oficialmente en 1938. Esto también significaría que estamos comenzando otro superciclo ahora, con el comienzo de la pandemia.

90 años antes de eso, fue la recesión de 1957 cuando la Compañía de Seguros de Vida y Fideicomiso de Ohio falló y más de 5000 empresas se hundieron, causando un pánico generalizado.

El dinero de Fiat se volvió tan inútil, que se acuñaron nuevas monedas, representando a un Fénix saliendo de las llamas. El mismo tipo de moneda y el pájaro mítico pueden verse en la portada de The Economist en 1988, donde la revista predice la llegada de una nueva moneda mundial para el año 2018.

La moneda que representa al Fénix de 1957 tiene impreso el mes de noviembre (Nov). El signo astrológico Escorpio se asigna a los nacidos entre el 23 de octubre y el 21 de noviembre. Escorpio es el único signo astrológico con más de un animal asociado a él.

De acuerdo con la tradición astrológica, Escorpio se convierte a lo largo de la vida en el Águila, y finalmente, se eleva como el Fénix. Curiosamente, Bitcoin fue revelado al mundo a través del libro blanco de Satoshi Nakamoto el 31 de octubre de 2008, haciendo de Bitcoin un Escorpión y finalmente un Fénix por derecho de nacimiento.

La información anterior no prueba nada en absoluto y podría interpretarse como pura coincidencia, pero con tantas teorías y herramientas basadas en el tiempo de Gann que coinciden con Bitcoin tan perfectamente, y su análisis basado en poco más que matemáticas (geometría) y tiempo, ¿podría haber algo más?

Y dado que las matemáticas (código informático) y el tiempo (las confirmaciones de división en dos y de bloque) son tan cruciales para la anatomía de la primera cripto-moneda, ¿podría haber algún tipo de conexión innegable entre el activo y la astrología? Apropiadamente, sólo el tiempo lo dirá.

Analyst: Bitcoin könnte bald in Richtung und über 20.000 $ abbrechen

Bitcoin hat in der vergangenen Woche eine starke Konsolidierungsphase durchlaufen.

Einige befürchten, dass dies ein Vorläufer eines starken Rückgangs sein könnte, und stellen fest, dass BTC auf seinen Höchstständen ein Swing-Fehler-Muster gebildet hat.
Ein Analyst meint, dass Bitcoin auf der Grundlage der Elliot-Welle bald neue Allzeithochs erreichen könnte.

Elliot-Welle zeigt, dass Bitcoin bald über 20.000 $ hinausgehen könnte

Bitcoin hat in der vergangenen Woche eine starke Konsolidierungsphase durchlaufen. Die Kryptowährung wurde in einer immer engeren Spanne zwischen 18.500 und 19.500 USD gehandelt, wobei beide Spannengrenzen gehalten werden, da der Markt unentschlossen wird.

Während einige der Meinung sind, dass dies ein Vorläufer eines starken Rückgangs ist, sagt ein Analyst, dass Bitcoin mit größerer Wahrscheinlichkeit höher steigen wird.

Ein Crypto-Asset-Analyst hat erst kürzlich das unten stehende Diagramm veröffentlicht. Es zeigt, dass Bitcoin sich mitten im Handel in einem Elliot-Wellenmuster befindet, das sich möglicherweise auf dem Markt auflöst und sich höher in Richtung 20.000 $ und darüber hinaus bewegt.

Die Elliot-Welle ist eine Form der technischen Analyse, die vermuten lässt, dass sich die Märkte aufgrund der Psychologie der Anleger und anderer Trends in vorhersehbaren Wellen bewegen. Wie Investopedia die Form der technischen Analyse weiter beschreibt:

„Elliott schlug vor, dass sich finanzielle Preistrends aus der vorherrschenden Psychologie der Anleger ergeben. Er fand heraus, dass Schwankungen in der Massenpsychologie sich immer in den gleichen wiederkehrenden fraktalen Mustern oder „Wellen“ auf den Finanzmärkten zeigten“.

Wendet man dies auf das Bitcoin-Diagramm an, so glaubt der Analyst, der das untenstehende Diagramm teilte, dass sich der Markt bald auf ein neues Allzeithoch bewegen könnte:

„Was wäre, wenn ich Ihnen sagen würde, dass diese letzten 3 Wochen der Seitwärtsbewegung unsere größte Korrektur war? $Bitcoin“

Chart der BTC-Kursbewegungen der letzten Wochen mit einer Elliot-Wellen-Analyse des Krypto-Händlers Credible Crypto

Wann?

Die nächste Etappe, die Bitcoin über die Widerstandsmarke von 20.000 Dollar bringen könnte, könnte in den kommenden Wochen beginnen. Krypto-Asset-Analyst Philip Swift bemerkte, dass die BTC in den letzten vier Jahren Mitte Dezember, nämlich zwischen dem 15. und 18. Dezember, stets eine entscheidende Wende vollzogen hat:

„Der zyklische Charakter von Bitcoin: 15.-18. Dezember 2016: Der parabolische Stierrennen beginnt vom 15. bis 18. Dezember 2017: Zyklusspitze 15-18 Dez 2018: Zyklus unten 15-18 Dez 2019: Post-Plustoken-Tief 15-18 Dez 2020: ??? Vielleicht nichts in diesem Jahr ODER… kleiner Rückzug bis Mitte Dezember vor dem neuen parabolischen Stierrennen?“

Dieser Zyklus deutet darauf hin, dass Bitcoin Mitte Dezember den Beginn seines nächsten exponentiellen Zyklus erleben könnte.